Kauf auf Rechnung
Gratis Versand ab € 99 EUR Bestellwert
30 Tage kostenloser Umtausch
Beratung/Bestellung +49 (0) 2303-89991
 

Druckgefühl an den Zähnen

Frage des Anwenders:

Ich nutze den Face Former nun schon seit über einem Jahr und war auch die ganze Zeit zufrieden. Nun ist mir aufgefallen, dass ich in diesem Zeitraum bzw. seitdem vermehrt an Druckchmerzen im hinteren Bereich der Zähne leide (die weder durch Karies noch durch Entzündungen erklärbar sind). Ich habe das Gefühl, dass der Face Former gerade über Nacht auf die Frontzähne drückt, was aber eigentlich nicht unangenehm ist. Nun meine Frage: Kann der Face Former die Zähne minimal verschieben, sodass es zu Verspannungen im Kiefer und Druck an den Zähnen kommt?

_________________

Antwort von Dr. Berndsen:

  1. Sensibilität der Zähne
    Es ist schwierig zu begründen, warum Sie den beschriebenen Druck empfinden: Alle Zähne bewegen sich ein Leben lang und auch die Sensibilität der Zähne verändert sich. Was z.B. vorstellbar ist, dass Ihr Aufbiss früher ein wenig (z.B. nach einer Seite) verschoben war. Diese Abweichung macht wirkt sich irgendwann auf die Kiefergelenke aus. Ob falsch oder nicht, Sie hatten sich daran gewöhnt.

  2. Harmonisches Gleichgewicht der Kiefergelenke
    Mit der Face Former Therapie geraten die Muskeln des Gesichts und der Kiefer in ein harmonisches Gleichgewicht, so dass sich ein beidseitig ein gleichmäßiger, aber für Sie veränderter Aufbiss einstellt. Die Zähne werden jetzt zwar optimaler zusammengeführt als vorher, da aber die gewohnte Bisssituation eine andere war, könnten sich vorübergehend Druckgefühle einstellen. Diese Wahrnehmung würde sich aber nach einiger Zeit, sobald Sie an den neuen Aufbiss gewöhnt sind, wieder abstellen. Für diese These spricht, dass das Druckgefühl erst nach Monaten aufgetreten ist, weil die positive Umstellung schonend und langsam eintritt. 
Passende Artikel
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren