Kauf auf Rechnung
Gratis Versand ab € 99 EUR Bestellwert
30 Tage kostenloser Umtausch
Beratung/Bestellung +49 (0) 2303-89991
 

Kiefer werden beim Face Former Training „zusammengesaugt“. Mache ich etwas falsch?

Frage des Anwenders:

Ich habe vor wenigen Tagen das Face Former Training begonnen, bin mir aber nicht sicher, ob ich es wirklich korrekt anwende.In der Anleitung ist die Rede davon, dass die Zähne schwebend sein sollen. Bei mir ist es allerdings so, dass in dem Moment wo der Unterdruck im Mundraum entsteht, die Zähne bzw. das Ober- und Unnterkiefer ganz automatisch „zusammengesaugt“ werden und daher bei der ganzen Anwendung aufeinander liegen - um nicht zu sagen „zusammengeklebt“ sind durch den Unterdruck. Ich habe schon darauf acht gegeben, dass mein Kiefer entspannt ist, aber eine gewisse Anspannung passiert scheinbar auch ganz automatisch beim Zusammenpressen der Lippen. Mache ich hier etwas falsch?

 

 

Antwort von Dr. Berndsen:

Vielen Dank für Ihre Mail. Wenn wir nicht sprechen , kauen etc. haben die Zähne keinen Kontakt zueinander. Zwischen Ober- und Unterkieferzähnen besteht immer ein kleiner Spalt. Vor allen Dingen bei der Zugübung entsteht tatsächlich das, was Sie beschreiben. Der Unterdruck führt die Kiefer zusammen. Allerdings ohne Druck auf die Zähne. Das ist genau so richtig. Erst vor dem Schlucken, sollen Sie kontrolliert einmal ganz kurz mit den Backenzähnen aufbeißen.

Auch das ist ein normaler Prozess, der aber bei vielen Menschen mit Fehlfunktionen, vor allem beim Schlucken, nicht ausgeübt wird. Er muss durch die Übungen systematisch gelernt werden. Die von Ihnen wahrgenommenen Einstellungen treten quasi automatisch ein. Sie müssen Sie gar nicht genau kontrollieren, um Erfolg zu haben.

Passende Artikel
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren